Practical Training – Thrust-Manipulation der Extremitäten

Lade Karte ...

Datum
22.10.2021
Ganztägig
Freitag 9.00 - 17.00


Ort
Olympiazentrum Vorarlberg

Preis EUR 195,-

Instruktor Stefan Anker und Maciej Jurasz

Kategorie(n)


In der Typaldos-Methode wird oft mit Thrust-Manipulationen gearbeitet. Diese stellen besonders für Therapeuten eine technische Herausforderung dar, welche noch keine bzw. wenig Erfahrung mit der Anwendung von Impulstechniken am Patienten haben.

img_5077Dieses 1-Tages-Seminar soll helfen, Thrust-Manipulationen für die oberen und unteren Extremität zu erlernen.

Schwerpunkte sind:

  • Effiziente Lagerung des Patienten und Haltung des Therapeuten
  • Grundsätzlicher Aufbau einer manipulierbaren Barriere
  • Durchführung des Impuls
  • Indikationen und Kontraindikationen der Impulstechnik
  • Indikationen zur Anwendung innerhalb der Typaldos-Methode
  • Erlernen grundlegender Manipulationstechniken im Bereich der Extremitäten

 

Die Kursleitung übernimmt Stefan Anker MSc D.O. gemeinsam mit Mgr. Maciej Jurasz aus Posen/Polen. Maciej hat langjährige Erfahrung im Bereich der Manualtherapie und unterrichtet diese Techniken an der Universität in Posen. Als versierter Praktiker kennt er ausreichend Tricks, um Euch das Manipulieren zugänglich zu machen und damit Behandlungserfolge am Patienten zu erzielen.

Kurssprache ist Englisch/Polnisch mit deutscher Übersetzung.

In der Seminargebühr inbegriffen die Kursunterlagen + Kaffeepausen.

Voraussetzungen:

Absolvierung Modul 1 – 3 gemäß dem Curriculum der EFDMA, die Abschlussprüfung FDM-BC ist nicht Voraussetzung.

 

Buchung

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Reservierung vorzunehmen.